+ 43 664 34 76 380 | angela@ferienhaus-angela.at

Special Events

Jeden Sommer finden in der Südkärntner Region zahlreiche beliebte Veranstaltungen statt. Viele zauberhafte Seefeste, Tanz- und Liederabende, sowie sportliche Veranstaltungen sind mittlerweile fester Bestandteil des Lebens rund um die Seen und bieten wunderbare Möglichkeiten, die Region von ihrer besten Seite zu entdecken.

>> Veranstaltungskalender Klopeiner See >>

See in Flammen

Das wohl bekannteste unter den sommerlichen Seefesten ist die Veranstaltung „See in Flammen“ – Österreichs spektakulärstes See-Feuerwerk. Es findet alljährlich am Klopeiner See statt. Den ganzen Tag treffen sich Gäste und Einheimische am See, um kurz vor Mitternacht gemeinsam den Höhepunkt des Tages zu erleben.

Für die kleinen Gäste gibt es bereits am Nachmittag ein Kinderprogramm.

Das nächste Seefest ist für 5. Juli 2019 geplant. 

GENUSS SEEFEST

Anfang September denkt man am Klopeiner See noch lange nicht an den Herbst. Mit dem Genuss-Seefest findet die Reihe von sommerlichen Seefesten ein würdiges Ende, während gleichzeitig die Nachsaison in der Tourismusregion eingeleitet wird.

Ein abendlicher Genusspfad zieht sich entlang der Westuferstraße bis ins Zentrum Seelach. Entdecken Sie die kulinarische Vielfalt Südkärntens, wenn die verschiedensten Produzenten und Betriebe ihre hauseigenen Spezialitäten verkosten; begleitet von bodenständigen Kärntner Weinen und Edelbränden.

Südkärntner Triathlon

35 Jahre nach der Premiere feierte der Südkärntner Triathlon am Klopeiner See (Halbdistanz) 16. September 2018 seine Wiederauferstehung. Ziel der Veranstalter ist es, die österreichischen Meisterschaften über Halbdistanz 2019 auszutragen.

Klopeiner See Triathlon

Besonderheiten des SÜDKÄRNTNER TRIATHLON:

  • 3 Seenumrundung (Klopeiner See, Gösselsdorfersee, Turnersee)
  • Schwimmen im wärmsten Badesee Europas
  • Aktiv urlauben und sporteln bei Freunden
  • Imposante Berg- und Seekulisse über die gesamte Rennstrecke hinweg
  • Sehr stark publikumswirksam. Zuschauer befinden sich in direkter Nähe zu den Sportlern, speziell beim Schwimmen und Laufen.

Europeada 2020

Fußballeuropameisterschaft der autochthonen, nationalen Minderheiten in der Region Klopeiner See – Südkärnten

Im Jahr 2020 wird die EUROPEADA – die Fußballeuropameisterschaft der autochthonen nationalen Minderheiten in Europa zum 4. Mal stattfinden.

Nach 2008 bei den Rätoromanen in Graubünden, 2012 bei den Sorben in der Lausitz und 2016 bei den Ladinern und deutschsprachigen Südtiroler im Pustertal und im Gadertal/italien, findet die EUROPEADA 2020 bei den Kärntner Slowenen unter dem Motto „Die EUROPEADA 2020 in Kärnten/Koroška – TOGETHER UNIQUE / SKUPNO ENKRATNI / GEMEINSAM EINZIGARTIG“ statt. Gemeinsam feiern wir die Vielfalt in Europa.